Bordeaux – St.Émilion, Château du Rocher


Le Chateau du Rocher ist eines der ältesten Chateaus
in St. Etienne de Lisse.
Es hat die besondere Eigenschaft seit seiner Gründung immer innerhalb der Familie weitergeführt worden zu sein, entweder direkt durch Fortführung durch den Sohn oder durch Heirat.
Die Familie Rocher, die Aufzeichnungen reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück, hat das Weingut in 1731 per Heirat der einzigen Tochter an die illustre Familie Grailly übertragen.
Seit der französischen Revolution haben die Familienamen noch ein paar Mal durch Heirat gewechselt bis zum heutigen Tag.

Das Weingut bearbeitet eine Fläche von 16 Hektar in einer einzigen Lage. Die Weinreben in diesem „terroir“ bringen einen kraftvollen Stil in die Weine. Während ihrer Reife bringen die Weine nach und nach das ganze Spektrum der Geschmacks und des charakteristischen Dufts des Emillion hervor.:
Intensive Nase nach roten Früchten, insbesonders Weichseln und Himbeeren, sowie schöne Würze und Kaffee. Sehr ausgewogen und geschmeidig.

Die Weine können relativ jung getrunken werden, aber eignen sich ebenso gut für die Lagerung. Sie begleiten in perfekter Weise rotes Fleisch und kräftigen Käse.

Seit 2009 befindet sich das Weingut in Umstellung auf ökologischen Weinanbau.

Jahrgang 2012 ist der erste BIO-zertifizierte Jahrgang.

 



* Alle hier dargestellten Preise sind Endkundenpreise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnbieterkennzeichnungAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzHaftungsausschlussFehler/Problem meldenDiese Webseite nutzt freeline CMS
© 2019 freeline webservice und der Betreiber von www.weindiele.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber. Im Falle, dass bei genannten Preisen keine abweichenden Angaben gemacht werden, handelt es sich um Endkundenpreise inkl. Umsatzsteuer. Sofern Versand angeboten wird, gelten die auf der Webseite oder in den AGB aufgeführten Versandkosten.